Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit beim Deutschen Curling-Verband sagt Bundestrainer Thomas Lips jetzt zum Saisonende 2016/2017 adieu. Der 47-Jährige hat ein Angebot seines Schweizer Heimatverbandes angenommen, dort hauptamtlicher National-Coach der Herren-Auswahl zu sein. „Für mich war es eine Ehre, diesen Job in Deutschland machen zu dürfen“, so Lips.
DCV: Abschied von Bundestrainer Thomas Lips
Im kanadischen Lethbridge beginnen an diesem Wochenende gleich zwei Weltmeisterschaften mit deutscher Beteiligung. Vom 22. bis zum 29. April werden im ATB Centre die Welttitelkämpfe in der ab 2018 olympischen Mixed-Doubles-Variante sowie der Senioren ausgetragen.
Zwei WMs mit deutscher Beteiligung in Lethbridge
Im lettischen Riga trat das deutsche Mixed-Doubles-Team mit Julia Meißner und Andy Büttner zur Generalprobe für die Mixed-Doubles-Weltmeisterschaften an. Kurz vor dem Saisonhöhepunkt in Lethbridge (CAN) galt es nun noch einmal, Wettkampfhärte zu sammeln.
Gelungene WM-Generalprobe für Meißner/Büttner
Vom 31. März bis zum 2. April waren die Grand-Prix-Sieger und zwei weitere Teams im schottischen Edinburgh beim International Junior-Curling-Club-Bonspiel am Start.
Vier deutschen Teams bei Juniorenturnier in Edinburgh
Die deutschen Curling-Herren konnten am letzten Hauptrunden-Spieltag in der Nacht zu Freitag bei der Weltmeisterschaft in Edmonton zwar noch einmal einen 9:7-Sieg über Russland feiern, landeten im Abschlussklassement aber auf dem zuvor bereits weitgehend feststehenden zehnten Rang.
Herren-WM: Am Ende ein zehnter Platz
TERMINE
2017
22. April
World Mixed Doubles Championships
in Lethbridge (CAN)
22. April
World Senior Championships
in Lethbridge (CAN)
06. Oktober
World Mixed Championship
in Champéry (SUI)
www.curlingticket.de