Junioren B-WM: Beide DCV-Teams in den Playoffs
vom 09.01.2018
Für die beiden Junioren-Nationalteams läuft es bei der B-Juniorenweltmeisterschaft im finnischen Lohja bislang sehr gut. Sowohl die Deutschen Meister um Skip Klaudius Harsch als auch das weibliche Team von Skip Mia Höhne stehen in der Playoff-Runde.

Sehr souverän ging es für die frisch gebackenen Deutschen Meister Sixten Totzek, Klaudius Harsch (Skip), Joshua Sutor, Jan Luca Haag und Till Wunderlich durch die Round Robin. Fünf Siege gegen Spanien (5:3), Slowenien (6:2), Österreich (10:2), Frankreich (4:2) und Finnland (6:4) wurden eingefahren. Dem stand lediglich eine 4:7-Niederlage gegen das Team Italiens entgegen, was schlussendlich die sichere Viertelfinal-Qualifikation als Gruppenzweiter hinter den ebenfalls fünf Mal siegreichen Italienern bedeutete.

Nicht ganz so rund lief es nicht unerwartet für das junge deutsche Juniorinnen-Team mit Skip Mia Höhne, Lena Kapp, Laura Mayrhans, Leonie Schöberl und Sophia Rösel. Doch am Ende ist das erfreuliche Resultat dasselbe - nämlich dass die Qualifikation für die Playoff-Runde geschafft wurde. Die Juniorinnen starteten mit Siegen gegen Japan (8:6) und Österreich (8:1), mussten dann allerdings gegen Dänemark eine knappe 3:4-Niederlage hinnehmen. Gegen die Slowakei kehrte man in die Erfolgsspur zurück (7:2, doch anschließend musste man sich sowohl Neuseeland (3:6) als auch China (1:6) geschlagen geben. Jetzt musste ein Sieg gegen Kasachstan her.

In diesem Spiel begann es nicht gut, man geriet mit 1:5 in Rückstand. Doch ein Viererhaus im fünften End und zwei gestohlene Steine im sechsten brachten die Wende und am Ende einen 8:6-Sieg. Als Gruppendritter musste man anschließend ins Qualification Game gegen Estland, wo sich die deutsche Formation souverän und nie gefährdet mit 9:1 das Ticket für das Viertelfinale sicherte, wo man nun erneut auf die starken Chinesinnen treffen wird.
TERMINE
2018
18. Januar
World Curling Tour
German Masters 2018
25. Januar
DM Mixed Doubles
in Geising
09. Februar
Olympische Winterspiele 2018
in PyeongChang (KOR)
www.curlingticket.de